Babbel


Fakten

Babbel logo

  • 13 Sprachen
  • 17 Millionen Nutzer
  • App für Apple Geräte
  • Vokabeltrainer
  • 7.000 Stunden Sprachmaterial

Allgemeine Informationen

Babbel Screenshot 1Babbel bietet nicht nur die Möglichkeit der Online Nachhilfe in einer Sprache zu geben, sondern auch eine von Grund auf beizubringen. Eine Besonderheit die Babbel bietet ist, ein Aussprachentraining direkt am Computer. Alles was man dazu brauch ist, ein Mikrophon und die aktuelle Version von Flash. Im allgemeinem ist Babbel sehr modern und technologisch auf dem neustem Stand. Das Lernsystem von Babbel ist abwechslungsreich und macht Spaß. Man lernt nicht nur Vokabel und die Aussprache, sondern auch die Grammatik der jeweiligen Sprache. Das Konzept von Babbel funktioniert sehr gut und ist ebenso motivierend.

Sehr zu empfehlen ist ebenfalls die Babbel App. Mit dieser hast du immer Zugriff auf die Multimedia-Inhalte und kannst bequem von unterwegs aus lernen. Die Babbel App gibt es für iOS für iPhone und iPad und ebenso für das Android Betriebssystem.Babbel Screenshot 2

Um Vokabel und Sätze auswendig zu lernen gibt es einen speziellen Wiederholungsmanager. Mit diesem ist es ein Kinderspiel neue Wörter auswendig zu lernen. Das gelernte wird nicht nur schnell hängen bleiben es wird auch in dein Langzeitgedächtnis aufgenommen.

Auf Babbel kannst du 13 Sprachen von 0 an lernen. Zur Auswahl stehen:

Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch, Portugiesisch, Schwedisch, Türkisch, Niederländisch, Polnisch, Indonesisch, Norwegisch, Dänisch und Russisch.Babbel iphone Screenshot

Gerne kannst du Babbel kostenlos testen. Dazu gehst du einfach in unsere Gutscheinrubrik und wählst du „Babbel kostenlos Testen Gutschein“ aus. Das besondere an Babbel ist, dass jeder mit dem Lernen einer neuen Sprache anfangen kann. Es spielt keine Rolle ob Kind oder Rentner. Wer die gewisse Motivation mitbringt kann sich mit Babbel eine neue Sprache beibringen.

Zu Babbel >>